Recht

8 Artikel

pro Seite

  • Das gebrauchte Haus

    So finden Sie eine passende Immobilie, haben Gesamtkosten, den Zeitplan und die Finanzierung im Blick und lernen, die eigenen finanziellen Möglichkeiten richtig einzuschätzen. Das gebrauchte Haus, 2. Auflage, 208 Seiten, 08/2014 mehr dazu
    19,90 €

  • Mieter/Vermieter

    Dieser Ratgeber hilft Ihnen, Konflikte zu erkennen, zu analysieren und diese erfolgreich zu lösen. Er erspart Mietern und Vermietern in Streitfällen viel Zeit und schont die Nerven. Mieter/Vermieter 3.Auflage, 176 Seiten, 08/2014 mehr dazu
    18,90 €

  • Immobilien verwalten und vermieten

    Eigentum verpflichtet Wohnung gekauft - und wie geht’s weiter? Der Ratgeber für Vermieter und Selbstnutzer sowie für Wohnungseigentümer in einem Mehrparteienhaus informiert über Rechte und Pflichten in der Wohngemeinschaft, laufende Kosten und Jahresabrechnung, gemeinsame Beschlüsse, Vermietung der Wohnung, Modernisierungen ... 208 Seiten, Buch, Mai 2014 mehr dazu
    24,90 €

  • Baupfusch

    Erkennen, Reklamieren, Sanieren Worauf Sie beim Bau des Eigenheims achten sollten und wie man Baumängel frühzeitig erkennt. 240 Seiten, Buch, Mai 2013 mehr dazu
    24,90 €

  • Ihr gutes Recht: Erben & vererben (Themenheft)

    Wer im Laufe des Lebens ein Vermögen erworben, ein Haus gebaut oder ein Unternehmen erfolgreich geführt hat, möchte es auch nach seinem Tod in guten Händen wissen. Auch seine Liebsten sollen finanziell abgesichert sein. Umso wichtiger ist es, die Regelung der Vermögensnachfolge nicht dem Zufall bzw. den Vorgaben des Gesetzgebers zu überlassen, sondern sie selbst in die Hand zu nehmen. Ein Testament zu errichten ist leichter, als Sie vielleicht denken. Trotzdem kann es ratsam ein, auf den juristischen Sachverstand und das Formulierungsgeschick von Fachleuten zurückzugreifen. In jedem Fall sollten Sie sich vorab einen Überblick über das Erbrecht verschaffen, wobei Ihnen die vorliegende Broschüre hilft. Sie erfahren nicht nur, wie Sie allein oder als Paar ein Testament errichten oder einen Erbvertrag abschließen, sondern auch, wie die gesetzliche Erbfolge ermittelt wird, was es mit dem Pflichtteilsrecht auf sich hat und welche Rechte und Pflichten auf die Erben zukommen. Kurze Informationen zu lebzeitigen Vermögensübertragungen und den steuerlichen Folgen von Schenkungen und Erbschaften runden den kurzen Überblick ab. Ausführlichere Informationen finden Sie über die Internetadressen auf der vorletzten Seite sowie zahlreiche Rechtsratgeber im Buchhandel.(24 Seiten, Juli 2011) mehr dazu

    Ab: 1,96 €

  • Patientenrechte (Themenheft)

    Geht es um die eigene Gesundheit, sollte man als mündiger Patient seine Rechte und Pflichten und die des Gegenübers kennen. Nur dann kann man sie wahrnehmen und Verantwortung für sich übernehmen. Ärzte müssen ihre Patienten im Vorfeld umfassend über die Behandlung informieren und aufklären. Im Anschluss dürfen sich Patienten gegen Untersuchungen und Therapien entscheiden. Ebenso darf der Arzt gewünschte Maßnahmen ablehnen. Die Dokumentations- und Schweigepflicht sind weitere ärztliche Pflichten, zudem muss die Patientenakte jederzeit einsehbar sein. Ärztliche Leistungen können auch im europäischen Ausland in Anspruch genommen werden, jedoch sollten Patienten hier einiges beachten. Bei dem Verdacht auf Behandlungsfehler gibt es verschiedene Wege, sich zu wehren. (24 Seiten, August 2013) Themen: • Gut informiert – Vor der Behandlung • Selbstbestimmt – Während der Behandlung • IGeL – Private Leistungen • Behandlungsfehler – Wege zum Recht mehr dazu

    Ab: 1,96 €

  • Patientenrechte 2 (Themenheft)

    Schwerpunktthema des Heftes sind die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und die damit verbundenen Ansprüche der Versicherten. Der überwiegende Teil ist für alle Kassen festgelegt, aber bei Wahltarifen, Extra- und Serviceleistungen gibt es große Unterschiede. Wir stellen sie vor und geben Tipps zum Kassenwechsel. Bei Medikamenten werden für Patienten finanzielle Aspekte neben den medizinischen immer wichtiger. Das Heft beschreibt, worauf sie bei Generika, Festbeträgen, Rabattverträgen und rezeptfreien Medikamenten achten sollten. Wir sagen auch, was Patienten an Hilfsmitteln, Heilmitteln sowie Kuren zusteht und wie sie Widerspruch einlegen können, wenn Leistungen nicht genehmigt werden. (24 Seiten, April 2014) Themen: • Angebote kennen – Leistungen und Extras der gesetzlichen Krankenkassen • Leistungen ergänzen – Wahltarife und Zusatzversicherungen • Versorgung sichern – Medikamente: gut & günstig • Behandlung unterstützen – Hilfs- und Heilmittel, Kuren mehr dazu

    Ab: 1,96 €

  • Verbraucherrechte beim Einkauf (Themenheft)

    Kunden haben Rechte – doch viele Verbraucher wissen zu wenig über ihre Ansprüche. Sie kennen beispielsweise nicht die Unterschiede zwischen Nachbesserung und Ersatzlieferung, zwischen Umtausch und Reklamation oder zwischen mangelfreien und mangelbehafteten Produkten. Das Themenheft „Verbraucherrechte beim Einkauf“ geht auf die Themen Einkaufen im Ladengeschäft, Shoppen per Mausklick und Reisen buchen ein. (16 Seiten, März 2015) mehr dazu

    Ab: 1,96 €

8 Artikel

pro Seite