Essen + Trinken

Artikel 21 auf 30 von 46 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Zusatzstoffe (Themenheft)

    Das Bewusstsein für die tägliche Ernährung hat sich bei vielen Menschen in den letzten Jahren deutlich verändert. Während einige regelmäßig fleischlose oder Fleischersatz-Produkte bevorzugen, setzen andere wiederum auf energiereduzierte oder schnell zu zubereitende Speisen. Damit diese produziert werden können, sind die Hersteller häufig auf Lebensmittel-Zusatzstoffe angewiesen. So erreichen sie unter anderem eine entsprechende Form, Farbe und Haltbarkeit in diesen Produkten. Doch was verbirgt sich hinter den E-Nummern auf der Zutatenliste und wie steht es um die Sicherheit sowie mögliche Nebenwirkungen. Damit Sie Zusatzstoffe beim Einkauf besser einschätzen können haben wir in diesem Themenheft einen genaueren Blick auf diese geworfen (16 Seiten, Juli 2020). Themen Hintergrund: Zutaten aus dem Reagenzglas Spezial: Zusatzstoffe einschätzen Gesundheit: Sicherheit und Nebenwirkungen mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Clever saisonal kochen 3 (Themenheft)

    Auch in diesem dritten Themenheft finden Sie wieder 80 Rezepte, die nach ihrer jeweiligen Hauptzutat sortiert sind. Ergänzend erfahren Sie mehr über die Haltbarkeit und Lagerung von Lebensmitteln.(24 Seiten, Juni 2011) (mit Rezepten) mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Saisonkalender für Obst und Gemüse (Themenheft)

    Das praktische Poster für die Küchentür bietet eine Übersicht, in welchen Monaten welche Arten angeboten werden. (A3-Format, 12/2004) mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Clever preiswert kochen 2 (Themenheft)

    Wer saisonal und regional einkauft, bekommt frische, reife Ware mit einem unvergleichlichen Geschmack und zu günstigen Preisen. Als Anregung für das Kochen im Wechsel der Jahreszeiten haben wir für Winter, Frühling, Sommer und Herbst jeweils Rezepte für eine Woche zusammengestellt. Die Basis bilden saisonale und einheimische Gemüsesorten, die mit Kartoffeln, Getreide- und Milchprodukten zu abwechslungsreichen vegetarischen Gerichten kombiniert wurden. Der Überblick über die Lebensmittelausgaben für die Winterküche zeigt es schwarz auf weiß: für rund 22 Euro können zwei Personen jeden Tag eine vollwertige und gesunde Mahlzeit genießen. Gut leben und gut essen muss also nicht teuer sein. (Januar 2014, 24 Seiten) Themen: • Einführung – Saisonal, regional, vegetarisch • Kohl & Co. - Herzhafte Winterküche • Spargel & Co. - Vielseitige Frühlingsküche • Grüne Bohnen & Co. - Frische Sommerküche • Kürbis & Co. - Bunte Herbstküche mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Süßigkeiten (Themenheft)

    Süßigkeiten machen dick und sind schlecht für die Zähne, so warnen Eltern und Ärzte seit Jahr und Tag. Dennoch greifen Jung und Alt gern zu Schokolade, Gummitierchen, Eis und Kuchen. Wer Süßes mit Maß und Verstand genießt, muss kein schlechtes Gewissen haben. Wir werfen einen Blick auf die Zutaten, beleuchten den Einfluss von Süßem auf Übergewicht, Karies und Diabetes und geben Tipps zum genussvollen Umgang mit Naschwerk. Kakao, Zucker und Palmöl werden oft unter sozial und ökologisch unverantwortlichen Bedingungen angebaut. Für alle, die anders naschen wollen, stellen wir die wichtigsten Zeichen für fair gehandelte Produkte vor. (Oktober 2013, 16 Seiten) mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Essen macht Laune (Themenheft)

    Essen nährt Körper und Seele gleichermaßen. Einige Lebensmittel können tatsächlich dazu beitragen, dass sich unsere Stimmung bessert. Ein Klassiker ist Schokolade, aber auch andere Speisen, die wir gern essen, muntern uns auf. Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren und einige Vitamine können sich positiv auf Depressionen auswirken. Fisch werden hier sogar vorbeugende Effekte zugesprochen. In dem Heft werden die Wirkungen von Lebensmittelinhaltsstoffen auf Gehirnstoffwechsel, Serotoninspiegel und Laune unter die Lupe genommen. Um gesund und bei guter Stimmung zu bleiben, wird von Experten eine Ernährungsweise empfohlen, die der traditionellen mediterranen Kost entspricht. Anregungen für die eigene Küche bieten 15 Mittelmeer-Rezepte. (16 Seiten mit Rezepten, Oktober 2012). Themen: • Einführung – Gute Laune durch Essen • Wirkungen – Serotonin & Co. • Depressionen – Wenn die Seele trauert • 15 Rezepte – Gut drauf mit Mittelmeer-Kost mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Wie Oma naschen (Themenheft)

    Früher war der Markt an industriell gefertigten Süßigkeiten sehr überschaubar. Und was angeboten wurde, war oftmals teuer. Süßes wurde daher, wie damals selbstverständlich, selbst zu Hause hergestellt. Die Basis für viele köstliche Nachspeisen und süße Hauptgerichte bildeten Lebensmittel, die ohnehin meist vorrätig waren. Doch auch heute noch kann es Spaß machen, bei Appetit auf süße Schleckereien zum Nachmittagskaffee oder als Abschluss einer Mahlzeit schnell selbst etwas zu zaubern. Man kennt die Zutaten und macht sich ein Stück unabhängiger vom Angebot der Lebensmittelindustrie. Als Anregungen haben wir in diesem Heft einige klassische und beliebte Rezepte aus Omas Süßspeisen-Archiv zusammengestellt (16 Seiten, August 2012). Themen: • Einführung – Süßes aus Omas Küche • Fruchtig & knackig – Köstliches aus Obst und Nüssen • Cremig & saftig – Köstliches aus Milch, Eiern und Mehl • Luftig & kühl – Köstliches aus dem Eisschrank • (mit Rezepten) mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Wie Oma kochen (Themenheft)

    Mit Omas Gerichten sind angenehme Erinnerungen und ein Gefühl von Heimat verbunden. Viele stammen aus der Landküche oder der bürgerlichen Küche des vorletzten und letzten Jahrhunderts. Sie sind trotz veränderter Kostgewohnheiten beliebt. Die 24-seitige Broschüre nennt Vor- und Nachteile von Omas Küche und stellt zahlreiche Rezepte vor, die zu Klassikern der deutschen Küche geworden sind. Dazu gehören Suppen, Eintöpfe, Fleisch- und Fischgerichte. Selbst hergestellte Brühen, Soßen, Kartoffelpüree, Puffer, Klöße oder Spätzle sind preisgünstig und schmecken besonders gut. Das Heft enthält Anregungen zum Nachkochen, ebenso zu einigen Lebensmitteln, die im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten sind.(24 Seiten, August 2011) (mit Rezepten) mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Clever saisonal kochen 2 (Themenheft)

    Das Themenheft enthält 80 weitere Rezeptkarten zum Ausschneiden und Sammeln. Die Rezepte sind nach ihrer Hauptzutat sortiert und enthalten immer die Information zum Angebot aus einheimischem Anbau. So wird ein klimafreundlicher und preisgünstiger Einkauf möglich. Ergänzend finden Sie hilfreiche Tipps zur Mahlzeitenplanung, z.B. für einen empfohlenen Grundvorrat oder dem individuellen Austausch vorgeschlagener Lebensmittel.(24 Seiten, Januar 2011) (mit Rezepten) mehr dazu

    Ab: 2,00 €

  • Clever saisonal kochen (Themenheft)

    Das Themenheft enthält - ausgehend von der Hauptzutat - ergänzend zu diesem Magazin 80 weitere Rezepte. Die Angabe der Saisonzeit heimischer Gemüse ermöglicht einen klimafreundlichen und preisgünstigen Einkauf.(24 Seiten, Dezember 2009) (mit Rezepten) mehr dazu

    Ab: 2,00 €

Artikel 21 auf 30 von 46 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5